Lecker und farbenfroh

Dieses Brot hat nicht nur eine tolle Farbe und ist fluffig, es schmeckt auch pur mit Butter, mit herzhaftem oder süßem Belag.

Zutaten:

  • 300 g geschältes Kürbisfleisch (Sorte nach Belieben)
  • 125 ml Milch oder Hafermilch
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 EL Butter oder Margarine
  • 400 g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Kürbis- oder Sonnenblumenkerne
  • etwas Sesam zum Bestreuen
  • 1 TL (Kräuter-)Salz

Zubereitung:

Das Kürbisfleisch kochen bis es weich ist und dann pürieren.
Die Hefe mit dem Zucker in der (Hafer-)Milch auflösen und stehen lassen, bis sich Bläschen bilden.
Kürbispüree mit Mehl, Salz, Butter (Margarine), Haferflocken und den Kernen vermischen. Dann das Hefe-Milchgemisch dazu geben, alles gut verkneten und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Den Teig in eine Kastenform geben oder in die gewünschte Form bringen und mit Sesam bestreuen.

Den Ofen nicht vorheizen und den Teig bei 170°C 40 – 50 Minuten backen.

Gutes Gelingen 🙂

Fotostrecke:

Fertiges Brot

Das fertige Brot …

frisch aus dem Ofen

… frisch aus dem Ofen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung