Eine Überraschung

03. Oktober 2022

Dieses Mal wurde ich als Geburtstagsüberraschung für eine Pilzexkursion angefragt.
Für so eine schöne Idee mache ich schon Mal einen Exklusivtermin aus.

Als ich am Treffpunkt abgeholt wurde, haben wir das Geheimnis gelüftet und das Geburtstagskind hat sich sichtlich gefreut.

Der Ehemann und die beiden Kinder waren auch froh, dass die Überraschung geglückt ist und so erkundeten wir einen schönen Wald in der Nähe.

Die lieben Teilnehmer kannten sich schon erstaunlich gut aus, auch die Kinder, so etwas gefällt mir sehr gut.

Da der Wald überwiegend aus Nadelhölzern bestand, war die Artenvielfalt jetzt nicht so groß und ich hatte gar nicht so wirklich viel zu bestimmen.

Dafür blieb mir dieses Mal auch Zeit, selbst ein paar Pilze zu finden.

Es war wirklich schön und es gab sogar ein kleines Picknick, welches die Familie mitgebracht hatte.

Die Kinder hatten scheinbar einen Maronen- und Steinpilz-Detektor eingebaut – vielleicht sollte ich mir die beiden Mal ausleihen *lach*.

Ein paar Fotos habe ich natürlich auch mitgebracht:

Fliegenpilz

Fliegenpilz
(Amanita muscaria)

Marone

Maronenröhrling
(Imleria badia)

Gelbe Lohblüte

Gelbe Lohblüte, Hexenbutter
(Fuligo septica)

Löwengelber Dachpilz

Löwengelber Dachpilz
(Pluteus leoninus)

Klebriger Hörnling

Klebriger Hörnling
(Calocera viscosa)

Kartoffelbovist

Kartoffelbovist
(Scleroderma citrinum)

Ich bedanke mich von ganzem Herzen für meine tollen Teilnehmer!

Wichtig!

Auch hier gilt wie immer:

Die hier vorgestellten Pilze und deren Beschreibung stellen NIEMALS eine Essensfreigabe dar!!! Suche bitte immer einen Pilzsachverständigen auf, wenn du einen Pilz nicht zu 100% bestimmen kannst! Denn selbst 99% Sicherheit können tödlich sein!!!

siehe auch unter Haftungsausschluss

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Diese Website wurde erstellt von:

www.design-bewusst.de

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung